Cobra by Jumbo

Die Produkte der deutschen Edelmarke Cobra werden jetzt unter dem Dach von Jumbo-Fischer weiterentwickelt, hergestellt und vertrieben. Wer kennt sie nicht, die eleganten, spiegelblanken Frontbügel, Schwellerrohre und Trittbretter für SUV und Vans, die seit den 80er Jahren in Ostwestfalen produziert wurden.

Jumbo-Fischer ist selbst Hersteller solcher Teile – aber für Nutzfahrzeuge – und arbeitete seit weit über 20 Jahren mit Cobra zusammen. Die Entscheidung, nun auch solche Produkte für – aus spezifischer Jumbo-Sicht – „kleine Fahrzeuge ins Portfolio zu integrieren, ist für Jörgen Fischer, Vertreter der 3. Generation des kleinen, mittelständischen Unternehmens auch eine grundsätzliche:

„Wir leben die Individualisierung, den Drang bestimmter Menschen, sich nicht in grauer Leisetreterei wegzuducken und hinzunehmen, was einem vorgesetzt wird. Unsere Zielgruppe sind die Menschen, die Gestaltungswillen und -freude kennzeichnet. Und wir leisten unseren Beitrag gegen konformistisches Einerlei, für die Pluralität – auch automobiler Ausdrucksform.

Warum aber ausgerechnet Cobra-Produkte?

„Cobra verkörpert seit Jahrzehnten diese Ausdruckslust der Fahrzeuggestaltung auf der einen, und exzellenter Produktqualität auf der anderen Seite. Das paßt zu unserem Anspruch und wohl auch unserer Wirklichkeit, meint Fischer, Geschäftsführer des 1932 gegründeten Unternehmens. Handwerkszeug des Unternehmens ist die Entwicklung, Herstellung, Konfektionierung, Bevorratung und der europaweite Vertrieb. „Das können wir. Und bei Vans und Transportern haben wir auch schon langjährige, eigene Markterfahrung. Was SUV anbetrifft müssen wir sicher noch etwas an unserer Bekanntheit bei den Fahrzeugeignern und Händlern arbeiten, so Fischer.

Seine Hausaufgaben habe man aber gemacht. Zum Einen wurde ein erheblicher Lagervorrat – nicht nur für die aktuellen Modelle – angelegt, um möglichst reibungsarm die Kunden weiter versorgen zu können.

Auch der langjährige Cobra-Vertriebsleiter ist nun bei Jumbo an Bord. „Seit 23 Jahren betreue ich die deutschen und europäischen Cobra-Kunden. Ich freue mich, diesen jetzt mit Jumbo ein noch breiteres Sortiment, aber mit gleichem Qualitätsverständnis anbieten zu können, sagt Patrick Dubert, jetzt Leiter der Cobra-Sparte in der Jumbo-Gruppe.